Wohlbefinden für Körper und Seele
Naturheilpraxis Silke Mester
Ernährungsberatung
            Durch die Ernährung können viele Krankheiten wie z.B. Rheuma, Arthrose , Hautkrankheiten, Magen-Darmbeschwerden, Allergien und              Nahrungsmittelunverträglichkeiten positiv beeinflusst werden.                    Begleitend zu anderen schulmedizinischen und naturheilkundlichen  Therapien können gute Erfolge erzielt werden.             Schon Hippokrates sagte: „Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein .“             Gerne berate ich Sie und erstelle Ihnen einen auf Sie abgestimmten Ernährungsplan.                     Übergewicht beeinträchtigt oft das Wohlbefinden. Die Gefahr an Krankheiten wie Herz-Kreislauferkrankungen,             hohen Blutdruck, Fettstoffwechselstörungen, Diabetes Mellitus, Arteriossklerose, Gelenkerkrankungen, Schlafapnoe, eingeschränkte                     Fortpflanzungsfähigkeit etc. zu erkranken steigt. Hinzu kommen psychische Probleme, Unwohlfühlen , Rückzug,  Partnerschaftsprobleme,             Einschränkungen im Beruf und in der Freizeit.             Wiederholte Diäten mit Jojoeffekt frustrieren. Eine dauerhafte Ernährungsumstellung ist wichtig.             Es ist nie zu spät für eine Gewichtsreduzierung!             Ich begleite und unterstütze Sie dabei, erarbeite mit Ihnen zusammen einen für Sie persönlichen Ernährungsplan.             Falls Sie es wünschen , können Phytotherapie ,Nahrungsergänzungsmittel und Ohrakupunktur hinzugezogen werden.             Auf Wunsch erstelle ich Ihnen gerne einen Bewegungsplan.             Schon der Verlust von wenigen Kilos beeinträchtigt das Wohlbefinden positiv.            Heilfasten kann einen positiven Effekt auf das Wohlbefinden , bei einigen Erkrankungen und zum Einstieg einer Ernährungsumstellung            haben.            Es gibt verschiedene Variationen. Gerne berate und begleite ich Sie dabei.            Die Ernährung nach den Kriterien der TCM  stellt eine eigene Therapieform dar. Jedoch können einzelne Grundlagen integriert werden.